Wie unterwegs online?

      Wie unterwegs online?

      Hallo zusammen,

      ich habe eine generelle Frage, die mir sicher jemand von euch beantworten kann:

      wie organisieren wir (mit Rucksack unterwegs im Nordwesten Argentiniens) unseren Online-Zugang vor Ort? Smartphone? Tablet? Internetcafes?

      Was macht am meisten Sinn bzw. was war für euch praktikabel? - Wir buchen nichts vor und werden uns vor Ort Unterkünfte suchen.

      Und wenn Smartphone: mit welcher Karte vor Ort?

      Bin sehr dankbar für eure Meinung und Erfahrung! Muchas gracias :D !

      Gruss, Anke
      Zusätzliche Informationen
      Internetcafes sind überall leicht zu finden, oft im hinteren Bereich eines Kiosks untergebracht. Die meisten Hotels, Hostels, Restaurants und Cafes haben WiFi (meist kostenlos). Claro, Movistar und Personal heißen die drei großen Mobilfunknetzbetreiber in Argentinien. Alle drei bieten Surfsticks auf Prepaid-Basis.

      Habe bereits alle drei Anbieter mit Smartphone durch - keiner bietet eine hundertprozentige Abdeckung/Service in der Provinz. Beste Netzabdeckung in der Provinz: Claro; bester Speed in Buenos Aires: Personal.

      Elektronik mit abgebissenem Apfel ist in Argentinien schwer zu bekommen - daher extrem beliebt bei Taschendieben!
      Vielleicht etwas spät meine Antwort - aber ggf. interessiert es andere auch:

      Du kannst claro, Personal, Movistar jeweils prepaid kaufen und nutzen. Aktuell 3,50 Peso für eine Flatrate am Tag. Chipkarte gibt es in den Geschäften und vielen Kiosken - mehr in der Nähe von Busterminals/ Flughafen etc. als im Stadtgebiet. Ohne SIMLOCK alles kein Problem. Oft brauchst Du keinen Ausweis zum Kaufen. Aufladen an fast jedem Kiosk/ Apotheke möglich.
      Netzabdeckung in Städten gut, außerhalb eher schwierig. Claro hat das beste Netz draussen in der Pampa...

    Impressum

     

    Datenschutz