Wohnmobil in Argentinien kaufen?

      Wohnmobil in Argentinien kaufen?

      Hallo zusammen

      Ich habe vor im Oktober wieder nach Argentinien zu fliegen und werde dort diesmal min. für einige Zeit bleiben. Ich würde mir gerne dort occasion ein kleines Wohnmobil kaufen. Es muss nicht irgendwelchen luxus bieten oder so es darf auch schon alt sein. Es muss einfach funktionieren und sollte relativ günstig sein. Im Internet habe ich mich schon mal umgeschaut.
      Ich kann aber kaum ein gewöhnliches Wohnmobil finden sondern ich finde da fast nur Wohnwagen oder Pickups mit so ner art Aufbau zum wohnen. Auch scheinen mir die Preise ziemlich hoch, eigentlich noch höher als für vergleichbare occasionen hier in der schweiz. Hat jemand davon ne ahnung? Gibt es dort überhaupt gewöhnliche Wohnmobils occasionen zu vernünftigen preisen? Habe ich vielleicht einfach nur am falschen ort gesucht?

      Bin euch um jede Hilfe sehr dankbar.

      Grüsse
      Dani
      Zusätzliche Informationen
      Hallo Dani!

      Autos sind hier generell teuer - Du kannst auch bei Gebrauchten gern mal 50-100% auf die europäischen Preise draufschlagen...

      Wohnmobile habe ich hier - außer von Touristen - noch keine gesehen...

      deautos.com ist eine Homepage für Gebrauchte. Weitere allgemeine Infos bekommst Du auf recoleta-holding.com

      Wenn Du für länger hier sein wirst, dann schaue Dich in Montevideo/ Uruguay nach einem Wohnmobil um - dort sind die Preise besser und als Tourist kannste Dein Auto locker einführen...

      LG,
      Fritzi
      Hallo,

      wir werden unser kleines Wohnmobil hier in Buenos Aires verkaufen, allerdings erst zum Februar. Es handelt sich um einen Fiat Ducato Transporter, der zum Wohnmobil ausgebaut wurde. Das ist sehr praktisch, weil man damit überall hinkommt.

      Kilometerstand wird dann ca. 60.000 sein. Er hat 4 Schlafplätze (2 Erwachsene, 2 Kinder), Innenbeleuchtung, einen Küchenblock mit Spüle und Gasherd, einen Frischwassertank (80l) und viel, viel Staurau. Aber kein Bad.

      Der Preis liegt bei 29.500 Euro. Bei Interesse bitte einfach melden, dann lasse ich Euch mehr Informationen zukommen.

      Viele Grüße
      Stephanie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fannylito“ ()

      Wer sich allgemein mit dem Gedanken zum Kauf von fahrenden Untersätzen beschäftigt und auf Gebrauchte schaut, der kann das Unternehmen carchecking.com.ar einbinden - sie prüfen für etwa 60 Euro alles Mlögliche am Auto und bieten auch einen Service zum Abwickeln der Formalitäten an. Ich denke, das ist ein guter Service und gut investiertes Geld.
      :)