Ein paar Fragen zu Argentinien

      Ein paar Fragen zu Argentinien

      Hallo Ihr lieben Forumsmitglieder,
      seit Tagen und Nächten lese ich hier bei Euch im Form.Leider finde ich kaum ein Ende,denn alles ist sehr informativ und ausserdem gefällt mir hier das Ihr miteinander NETT umgeht.Wir leben nun seit knapp 10 Jahren in Py,aber es muss mal was neues her.
      Habe ein paar Fragen an Euch,vlt kann jemand ein wenig helfen.
      1.
      Autokauf in Argentinien.Wie wird es hier gehandhabt? Welche Papiere-Unterlagen benötigt man dafür ?
      2.
      Hausanmietung für 6-12 monate.Wer kann helfen?Wie hoch sind die Mietpreise pro Haus mit 4 SZ,evtl Pool?
      3.
      Wir sind uns noch nicht ganz einig wo es in Argentinien hingehen soll.Mir persönlich sagt Rosario zu.Auch im Süden ARG würde es mir gefallen.
      4.
      Wie ist die Einreise von Hunden aus Py mit dem Auto?Welche Dokumente werden dafür benötigt,ausser des normalen Heimtierausweises und natürlich das der Hund gechipt ist:-)
      Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand ein paar Antworten auf meine Fragen geben könnte.
      Vielleicht bis bald :)
      Zusätzliche Informationen
      Hola aus BuenosAires!

      Kurze Gegenfrage: Hast Du einen PY-Pass oder einen Deutschen? Oder Hast Du die Mercosur-DNI von PY?


      Nun Antworten:
      1. Autokauf
      Am besten kaufst Du einen Neuwagen, dann kann der Concessionario alle Papierdinge für Dich erledigen. Bei Gebrauchtkauf solltest Du carchecking.com(.ar) mit einbeziehen, um Betrug zu vermeiden und alle Papiere zu haben/ bekommen. Der Mehrpreis lohnt sich!

      Du brauchst ein certificado de domilicio, was man in der nächsten Polizeistation zum Wohnort bekommt (kostet 10 Pesos) und sie bringen es Dir an die Haustür innerhalb von zwei, drei Werktagen...
      Du brauchst als Steuerausländer eine sogenannte CDI von der AFIP (Steuerbehörde) - die gibt es gegen das certificado de domicilio plus Reisepass bei der AFIP-Filiale in der Nähe. Dauert 10 Minuten und Du bekommst es gleich mit.
      Wenn Du eine Versicherung abschliessen willst, brauchst Du eine DNI und eine Kreditkarte - wenn Du beides nicht hast, brauchst Du einen argentinischen Freund, der in seinem Namen eine Versicherung für Dich abschliesst.

      2. Haus mieten
      Die Preise belaufen sich von 400 Dollar (weniger gute Gegend) bis etwa 1.500 oder 2.000 Dollar pro Monat (ziemlich gute Gegen). Allerdings ist nach oben natürlich immer alles offen... wenn Du in ein Barrio Cerrado willst, kostet es mehr - aber eigentlich sind fast alle Gegenden aus meiner Sicht ziemlich sicher.

      3. Gegend
      Das hängt von den Freizeitaktivitäten ab & ob Du arbeiten willst oder nicht. Wenn Ihr sowas wie ein Jahr Auszeit macht, dann nehmt doch 2 bis 4 Wohnsitze - je nach Jahreszeit! Frühjahr in BuenosAires, Herbst in Mendoza, Winter in Salta, Sommer in Bariloche...

      4. Hund
      ...keine Ahnung... allerdings sollte der Hund bestimmt gegen irgendwas geimpft sein, dann sollte es klappen. Notfalls ein gutes Trinkgeld bereithalten & dann sollte es gehen. Mehr Infos könnte auch die Seite von migraciones.gob.ar bereithalten - aber in Sachen Haustier bin ich echt ahnungslos...

      Falls Du mehr Fragen hast, melde Dich gern direkt bei mir auf der Seite recoleta-holding.com (Kontaktbutton) - keine Angst: Fragen kostet nichts :D

    Impressum

     

    Datenschutz