Fußball-Trikot Argentinien

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Trikots einiger ausgewählter Fußballmannschaften Argentiniens vor.

Trikot Fußball-Nationalmannschaft Argentinien

Als erstes das Trikot der argentinischen Fußballnationalmannschaft. Die Nationalmannschaft Argentiniens wird auch La albiceleste, die Weiß-Himmelblaue genannt. Es gibt ein Heimtrikot und ein Auswärtstrikot.

Bei Weltmeisterschaften war es in Argentinien üblich, die Rückennummern nicht nach den Spielerpositionen, sondern alphabetisch nach den Spielernamen zu vergeben. Das änderte sich erst in den 80er Jahren, als Maradona die Nr. 10 beanspruchte. Man ging nun zum üblichen System über. Zu Ehren Maradonas wollte Argentinien später die Rückennummer 10 nicht mehr vergeben. Die FIFA widersprach dem aber, da sie zur Weltmeisterschaft eine durchlaufende Nummerierung von 1 bis 23 verlangt. Die Nichtvergabe der Nr. 10 hätte zum Verlust einer Spieler-Nominierung geführt.

Boca Juniors

Das Trikot der Boca Juniors ist in den Farben dunkelblau und gelb gehalten. Bei Auswärtsspielen ist es blau-weiß.

River Plate

Das Trikot des Fußballclubs River Plate enthält einen markanten roten Diagonalstreifen. Es wird schon seit dem Jahr der Vereinsgründung verwendet. Es wird erzählt, dass es im Jahr 1907 ein Entscheidungspiel mit Boca um die Vereinsfarben Rot und Weiß gegeben habe. River Plate hatte - wie man sieht - gewonnen wurde.

Das aktuelle Trikot präsentiert sich wie folgt: Heimspiele: Weißes Hemd mit rotem Diagonalstreifen von links nach rechts; schwarze Hose und weiße Stutzen. Auswärts: schwarzes Trikot; schwarze Hose und rote Stutzen. International: Entweder Heimdress oder Vertikalstreifen in Rot, Weiß und Schwarz; schwarze Hosen und weiße Stutzen.

Arsenal

Das Trikot des Clubs Arsenal de Sarandí ist in den Farben hellblau und rot gehalten. Markant auch hier der rote Querstreifen auf dem Heimtrikot.

Club Atlético Independiente

Rot und dunkelblau sind die Farben von Independiente, bei Auswärtsspielen weiß und dunkelblau.