Schlagwort-Archiv: Albiceleste

Fußball-Bilanz: Argentinien gegen Deutschland

Wird es bei der Fußball WM 2014 wie bei den Weltmeisterschaften zuvor wieder heißen: Argentinien gegen Deutschland?  Nach wissenschaftlichen Berechnungen spircht die Wahrscheinlichkeit dafür, dass der Fußball-Weltmeister Brasilien, Spanien, Argentinien oder Deutschland heißt.

Es könnte wieder spannend werden. Allerdings spielt sich die Weltmeisterschaft diesmal ohne den Fußballgott Diego Maradona als Trainer der Albiceleste ab. An seiner Stelle steht Alejandro Javie Sabella in der Verantwortung. Er hat gleich fünf Stürmer (darunter Supertalent Lionel Messi) auf die Reise nach Brasilien geschickt. Manfred Löw dagegen nur einen: Miroslav Klose. Ob der allein ausreicht? – fragt sich nicht nur unsere Sport-Redaktion.

Doch werfen wir zunächst einen Blick auf die Bilanz aller Fußball-Länderspiele Argentinien gegen Deutschland.

Weiterlesen

Argentiniens Trainer Diego Maradona teilt aus

Der Star der argentinischen Fußballnationalmannschaft ist zweifelsohne Diego Maradona, auch bekannt unter dem Namen “Die Hand Gottes”. Bei der Fußball WM in Südafrika 2010 steht er nicht erst seit dem Einzug seiner Mannschaft ins Viertelfinale Mitten im Medieninteresse.

Die Albiceleste sind weiter auf Erfolgskurs und gelten nun als die heißesten Titelanwärter. Maradona kommentierte das wie folgt: ” Viele von euch haben falsche Sachen gesagt.” Er meinte die Journalisten. “Ihr lagt falsch, sehr falsch.”

Der argentinsche Trainer zog aber auch über den Fußball, also den Ball, genannt Jubulani, vom Leder. “Dieser Ball ist unmöglich.” Uefa-Präsident Michael Platini, Pelé und Beckenbauer sollten sich lieber mal mit dem Ball anstatt mit ihm beschäftigen. Diese hatten sich, man könnte sagen, ein wenig respektlos, zu Maradonas Trainerqualitäten geäußert.